Das NEUE energieeffiziente und platzsparende Entnahme- und Ablagekonzept

 

  • Vergrössert bestehende Produktionsfläche und vereinfacht
    die Schutzeinhausungen durch Entnahme und Ablegen
    oberhalb der beweglichen Schutzhaube
    ergibt sicherheitstechnisch eine optimale Lösung
     
  • Y-Achse mit Drehantrieb C-Achse

  • Höhere Betriebssicherheit durch zwei Antriebsmotoren Technik

  • X- und Y-Achse motorisch, auf diagonalen Linearführungen – frei programmierbar

  • Kurze Entnahmezeiten – durch Warteposition schnelle Maschinenfreigabe
    und kurze Zykluszeit (unter 4 Sek.)

  • Angussentnahme und/oder Teileentnahme –
    mit Rutsche oberhalb der beweglichen Schutzhaube.
    Diese Anordnung verhindert jegliche Art von Verschmutzung.
    Anguss und Teiletrennung mittels Option Doppelrutsche.

 

Teile- und Angusspicker MiniElectra H light

Kürzere Eingriffzeiten und weniger Druckluftverbrauch bietet Ihnen der weiterentwickelte Angusspicker Mini Electra. Zu den weiteren Vorteilen zählen die motorisch, frei programmierbare X- und Y-Achse und die kurzen Entnahmezeiten, durch die Warteposition ergibt sich eine schnelle Maschinenfreigabe. Zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit und der Effizienz können neu mit einer Chipkarte die individuellen Programme, zum entsprechendem Werkzeug, gespeichert werden. Ein wesentlicher Vorteil ist auch das Preis- / Leistungsverhältnis.

 

Technische Spezifikationen

  • X- und Y-Achse motorisch (kurze Zykluszeit)
  • Warteposition über Werkzeug
  • Zwischenstopp Y-Achse (schnelle Formfreigabe)
  • Wiederholgenauigkeit: X-/Y-Achse +/- 0.1mm
  • Teile- und Greifergewicht: max. 500g
  • Netzspannung: 230/115V (50/60Hz)
  • Anschlussleistung: 160 VA
  • Druckluftanschluss: 4 bar, Verbrauch ca. 0.24 NL/Zyklus
    (Zange und Drehantrieb C-Achse, exkl. Optionen)
  • Y-Achse neigbar 10°
  • Kunststoffzange mit Metalleinlage für optimale Haltekraft (Zange K)
  • Ablage auf der beweglichen Schutzhaube in verstellbare eloxierte Alurutsche

 

Standardausführung

  • Steuerung SPS 18/18, frei programmierbar
  • Bedienmodul extern (Easy Terminal II)
  • 18 Eingänge – 18 Ausgänge
  • Euromap 67 Schnittstelle
  • Display 8-zeilig
  • Metalleinlage am Greifer für optimalen Gripp
  • Drehmodul C-Achse mit Zange K

 

 

Optionen

  • Zusätzlich Druckluft- und Vakuumkreis
  • Verschiebekonsolen
  • Spezialzangen und Greifersysteme
  • Individuelle Schutzeinhausungen
  • Kleinförderband anstelle Rutsche
  • Weitere Komponenten auf Anfrage
  • Doppelrutsche, zwecks Trennung Anguss / Spritzteil

 

Masse

  • X-Achse Entforhub 0-500mm
  • Y/Z-Achse Vertikalhub/Ausquerhub 0-750/500mm

 

Das NEUE Gesamtkonzept

 

Bilder

 

Downloads

 

Video